10 naturheilkundliche Tipps zur Stressbewältigung bei Prüfungen

10 naturheilkundliche Tipps zur Stressbewältigung bei Prüfungen
Merci de partager à vos connaissancesShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Das Ende des Schuljahres rückt näher und es gibt eine Menge Fristen und Prüfungen aller Art: Bachelor-Abschluss, Brevet des Collèges, abschließende Validierungsprüfung, Verteidigung von Dissertationen, für jedes Alter ist etwas dabei! Je nach Individuum mehr oder weniger gut gelebt, sind diese Tests oft gleichbedeutend mit Stress oder sogar Angst oder Beklemmung.

Besser seine Prüfungen verstehen, ist es möglich.

Lektion in 10 “Naturheilkundetipps”

Tipp 1: Atmen Sie, um Stress abzubauen!
Das Vorhandensein von Sauerstoff ist notwendig für den Mechanismus der Energieerzeugung durch unseren Organismus und die Sauerstoffversorgung unserer Zellen. Wir atmen automatisch, aber oft atmen wir schlecht. Das Üben eines tiefen, bewussten (ventralen) Atems von 5 Minuten morgens und abends ist eine Möglichkeit, das Atemvolumen zu steigern und das Zwerchfell zu lösen, das in Zeiten von Stress oft “blockiert” ist.

Sport ist ein guter Weg, um Verspannungen während der Untersuchungen und des Atmens abzubauen. Sie müssen nicht an Wettkämpfen teilnehmen, dies ist nicht die richtige Zeit. Eine halbe Stunde zügiges Gehen reicht aus.

Tipp 2: Füttern Sie gute Dinge, um sich auf Prüfungen vorzubereiten!
Während der Prüfungsvorbereitung ist es in unserem besten Interesse, unseren Körper nicht durch langwierige und mühsame Verdauung zu überfordern.
Fördern Sie eine leichte und belebende Ernährung: frisches Gemüse und Obst, rohes Gemüse, ölhaltige Früchte (insbesondere Mandeln!), Sprossen, Algen, Bierhefe, halbfertiges oder vollständiges leichtes Getreide, Qualitätsfisch, leichtes weißes Fleisch, Geflügel.

Begrenzen Sie herzhafte Mahlzeiten am Abend und wählen Sie ein gutes komplettes Frühstück.
Trinken Sie minderwertiges Mineralwasser (- 120 mg / l Trockenrückstände), um die Ausscheidungsbemühungen Ihres Körpers zu unterstützen.
Vermeiden Sie frittierte Lebensmittel und gegrilltes Fleisch, wählen Sie langsames Garen mit Dampf, Wok-Garen und Schmoren, um die Nährstoffe Ihrer Lebensmittel zu schonen.

Schließlich vergessen Sie nicht, Ihre Körperqualitätsfettsäuren zu holen, es ist in der Notwendigkeit! Besonders geeignet sind Öle aus Weizenkeimen, Walnüssen und Sesam in Verbindung mit Ölen aus Oliven, Saflor, Raps … Variieren Sie die Aromen und verzehren Sie 2 bis 3 Esslöffel dieser Öle. Wählen Sie Bio-Qualität und erste Kaltpressung und kochen Sie natürlich nicht (außer Olivenöl).

 

Tipp 3: Schlafen Sie für eine bessere Prüfung!
Es ist wichtig, dass Sie qualitativ und ausreichend schlafen. Schlaflose Nächte zu verbringen ist bei weitem nicht der beste Weg, um mit Stress umzugehen. Achten Sie darauf, auf Ihre Bedürfnisse und Einschränkungen zu hören.
Für diejenigen zu gestresst, um zu schlafen, denkt über die ätherischen Öle (2 Tropfen Majoran Schale oder Lavendel wird sehr effektiv sein), mit warmen und entspannenden Bädern (wieder, ätherische Öle haben ihren Platz), die Bauchatemzug!

Ein kurzes Nickerchen kann auch helfen, sich zu erholen, und wird einer Ihrer besten Verbündeten in der Prüfungsperiode sein.

Tipp 4: Befreien Sie Ihre Muscheln, um mit Stress umzugehen
Durch eine leichte und nahrhafte Ernährung und durch die Unterstützung der Ausscheidungsprozesse des Organismus:

– fördern Sie Ihren Darmtransit, indem Sie ballaststoffreiche Lebensmittel zu sich nehmen, in Menge und Bewegung trinken.

– Entlasten Sie Ihre Leber mit einer hypotoxischen Diät. Denken Sie an Schwefelgemüse (Knoblauch, Zwiebeln, Schalotten, Kreuzblütler, Rettich …)

– Erleichtern Sie die Arbeit Ihrer Nieren, indem Sie eine Menge Qualitätswasser trinken.

Wenn Sie sich zu überlastet fühlen, entscheiden Sie sich für eine entgiftende Synergie (Drainage Detox von Prânarom, Depuragem bei Herbalgem …)

Tipp 5: Unterstützen Sie Ihre Nebennieren, um Stress abzubauen
Verantwortlich für die Verwaltung von Stress-Situationen, spielen die Nebennieren eine wichtige Rolle bei der hormonellen Regulation (Adrenalin, Noradrenalin, Cortisol) und sind stark in Zeiten der Anspannung, Angst beeinflussen.

Die Acerola, die Knospe der schwarzen Johannisbeere (Ribes Nigrum) oder der Eleutherococcus unterstützen die Energie der Nebennieren wirkungsvoll.

2 bis 3 Tropfen ätherisches Schwarzfichtenöl (Picea Mariana) bei lokaler Anwendung lindern diese Drüsen ebenfalls.

Tipp Nr. 6: Tanken Sie Vitamine und Mineralien nach, um die Wirksamkeit der Überprüfung zu verbessern
Nahrung ist die Hauptquelle für Vitamine und Mineralien. Manchmal ist es notwendig, zusätzliche Impulse zu schaffen, indem auf Ergänzungen drehen: synergistischen Komplex von Vitaminen, Spirulina, Quinton Plasma sind relevante Entscheidungen, die Ihnen in Ihren Revisionen zu helfen.

Denken Sie auch an antioxidantienreiche Komplexe aus Ginkgo-Biloba, Ginseng, Kurkuma …

 

Tipp 8: Denken Sie an Knospen und Bachblüten, um Stress zu kontrollieren
Die Gemmotherapie ist eine weitere wertvolle Hilfe bei der Vorbereitung Ihrer Prüfungen.

Die Knospe der schwarzen Johannisbeere (Ribes Nigrum Bg) wirkt zusätzlich zu ihrer entwässernden Wirkung auf das Nervensystem und die Nebennieren. Der Olivenbaum (Olea Europea JP) ist nützlich für eine gute Gehirnfunktion. Die jungen Triebe von Rosmarin (Rosmarinus officinalis) haben eine interessante antioxidative und durchblutungsfördernde Wirkung.

Der Memogem-Komplex verbessert das Gedächtnis und reduziert die Müdigkeit.

Bachs Blüten begleiten Sie sanft bis zum D-Day. Je nachdem, ob Sie von der Angst vor dem Scheitern überwältigt sind (Mimulus), lähmt Sie ein Mangel an Vertrauen (Larch) oder Sie fühlen sich von Ereignissen überwältigt ( Elm), die 38 floralen Elixiere ermöglichen es Ihnen, Ihre Emotionen besser zu verwalten. Denken Sie daran, am Tag der Prüfung den Rescue-Komplex zur Hand zu haben, um mit einer möglichen Stresskrise fertig zu werden.

Tipp 9: Seien Sie optimistisch, selbstbewusst und enthusiastisch, Prüfungen zu bestehen
Der Gedanke ist kreativ. Füttere also positive und lohnende Gedanken und Projektionen. Stellen Sie sich nach Ihren Prüfungen vor, in einem Gefühl von Erfolg und Stolz!

Nutzen Sie die vielen Werkzeuge, die Ihnen zur Verfügung stehen: Sophrologie, Ericksonsche Hypnose, Achtsamkeitsmeditation, positive Visualisierung.

Vertrauen Sie einfach Ihren Ressourcen!

Freuen Sie sich über Ihr Lernen, seien Sie neugierig und sehen Sie über die Prüfung hinaus, die Sie bestehen müssen!

Gehen Sie aus, verbringen Sie Zeit mit Ihren Freunden und im Freien, um Freude zu pflegen, der Motor allen Erfolgs! Gönnen Sie sich Momente der Entspannung und des Vergnügens!

 

Tipp 10: Lassen Sie sich vom Stress befreien
Denken Sie bei allen angeführten Hinweisen daran, dass unabhängig von der Frage und der Bedeutung, die Sie Ihrem Abitur, Ihrem Patent oder Ihrer Verteidigung beimessen, die Prüfung noch aussteht! Machen Sie einen Schritt zurück und auf! Es geht nicht darum, nachlässig zu sein, sondern seine Grenzen zu akzeptieren und den Test nicht zu überschätzen. Betrachten Sie es als eine Passage, eine Öffnung für etwas anderes und nicht als Selbstzweck.

Also viel Glück, das ist die letzte Gerade!

Um weiter zu gehen, laden wir Sie ein, unseren ausführlichen Artikel über die Auswirkungen von Stress auf unsere Gesundheit zu lesen, indem Sie hier klicken

Warnung: Bestätigen Sie Ihre Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln, Phytotherapie und Aromatherapie mit Ihrem Arzt.

Die Verwendung von ätherischen Ölen unterliegt bestimmten Vorsichtsmaßnahmen, fragen Sie Ihren Apotheker um Rat.

Alle unten aufgeführten Tipps sind allgemeine Tipps. Ein individueller Ansatz wird empfohlen, um Ihren Anforderungen entsprechend Ihrem Fachgebiet bestmöglich gerecht zu werden.

Sources :

La naturopathie au quotidien, D. LEAUD-ZACHOVAL, Editions Medicis, 2011

Traité d’aromathérapie scientifique et médicale, M.FAUCON, Editions Sang de la Terre et Médial, 2012

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *