Stress-welche Auswirkungen auf unsere Gesundheit? Welche Lösungen?

Merci de partager à vos connaissancesShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

  Ursprünglich ist der Stressfaktor vor allem physisch. Es ist wegen der Stress, dass wir schnell reagieren können in einer gefährlichen Situation (Feuer, Unfall der Straße…), sprechen wir über Stress als “Speichern”. Im Moment bringt uns die Entwicklung unserer Lebensweise in das Gesicht von immer mehr Zwängen; Wir sind mit einer dauerhaften Überarbeitung konfrontiert: für ein Leben zu arbeiten, um für die Kinder zu kümmern, um sich um sein Haus kümmern, um die Besorgungen zu tun, um die Rechnungen zu bezahlen, die wichtigsten Ereignisse des Lebens (Trauer, Krankheit, familiäre Schwierigkeiten, etc.), unser Zustand der Gesundheit Und die Liste ist noch lange… Am Ende bleibt die für sich selbst verbrachte Zeit minimal, siehe, für einige, nicht existent. Wenn also unser tägliches Leben zu einem permanenten Rennen wird, stehen wir vor einer ganz anderen Art von Stress, dem sogenannten “psychologischen oder intellektuellen” Stress. Nach Angaben der WHO, “Stress erscheint in einer Person, deren persönliche Management-Ressourcen und Strategien sind überwältigt von den Anforderungen an Sie gestellt.” Stress erscheint bei Menschen, die psychischen, körperlichen oder emotionalen Druck ausgesetzt sind. Es entspricht einer Reaktion des Organismus, um mit bestimmten Situationen umzugehen.  

Von “akuten” Stress zu “chronischen” Stress

Akuter Stress tritt im täglichen Leben zu einem bestimmten Zeitpunkt auf und dauert nicht in der Zeit. Chronischer Stress ist nach und nach sesshaft aufgrund wiederholter Exposition gegenüber Stress für eine lange Zeit. 1) Alert-Phase es ermöglicht die Notfall-Reaktion (es dauert in der Regel weniger als 1H), wenn das Gehirn eine Gefahr erkennt, das Adrenalin in das Blut freigesetzt wird, folgt es:

  • Eine Erhöhung der Herzfrequenz
  • Erhöhte Glukose und Cholesterin
  • Mehr Muskelverspannungen
  • Beschleunigte Atmung
  • Ein Sturz im Immunsystem

 2) Widerstands Phase wenn die Ursache fortbesteht, der Organismus erschöpft seine Reserven von Energie, Vitamine und Mineralien stürzen uns in einen Zustand der Müdigkeit, dauerhafte Angst, Reizbarkeit, sogar Wut, Ungeduld. 3) Erschöpfung Phase die Ursachen von Stress, repetitive und lange Dauer führen den Organismus zur Erschöpfung: das Immunsystem schwächt verursacht vorzeitige Alterung, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit… Die Zellerneuerung verlangsamt sich und das Risiko von Immunkrankheiten steigt, als Folge aller Arten von gesundheitlichen Problemen.

Stress Ereignisse

Physikalische Ereignisse

  • Migräne zunehmend stark
  • Trockene Haut, Pickel, Rötung
  • Muskelverspannungen (Rücken Schulter Hals)
  • Verdauungsstörungen, Magenschmerzen, Geschwüre
  • Schmerzhafte Herzklopfen in der Brust

Psychologische Ereignisse

  • Mangelnde Konzentration aufgrund zahlreicher sorgen
  • Gedächtnisstörung (vergisst Ereignisse, Zahlen, Plätze etc…, die man normalerweise erinnert)
  • Unentschlossenheit
  • Emotionale Ereignisse
  • Reizbarkeit, schlechte Laune
  • Vertrauensverlust und Selbstachtung
  • Depressiven Zustand siehe deprimiert, düster, verzerrte Vision der Dinge
  • Gefühl der Erschöpfung, mangelnde Begeisterung

Verhaltensereignisse

  • Schlafstörungen: Schlaflosigkeit, erhöhter Schlafbedarf (nicht-erholsam)
  • Erhöhter Konsum von Alkohol und Tabak zu entlasten
  • Verringerte Libido, die Angst, Rückzug und Ablehnung der Hilfe anderer verursacht
  • Verweigerung der Anwesenheit seiner Entourage
  • Schwierigkeiten zu entspannen, Agitation

 

Die günstigen Faktoren

 Stress wird durch mehrere Situationen von Konflikten oder Qualen verursacht werden: Unser Berufsleben: Druck am Arbeitsplatz, Lärm, Massen, Transport, Verschmutzung aller Art, Rückschläge, Telefon, Aggressivität der Kollegen, Klienten, Studenten, Chefs und schließlich Arbeitslosigkeit. Unsere Privatsphäre: glückliche Ereignisse wie unglückliche Ereignisse können Ursache von Stress und familiären Konflikten, eine Geburt, eine Ehe, eine Scheidung oder ein Trauerfall sind alle Ursachen. Unsere Lebensgewohnheiten: Mangel an Schlaf, Mangel an körperlicher Bewegung, eine Umgebung des Lebens oder der Arbeit unzureichend, eine schlechte Ernährung mit zu viel Aufnahme von Zucker und Fett.

Stress-Management-Techniken

 

Das Management von sich selbst und seiner Umwelt 

  • Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst, üben Sie eine Aktivität, die Ihnen erlaubt sich zu entspannen, um Ihre Meinung zu trennen: Lesen Sie ein Buch, üben Sie einen Sport, verbringen Sie Zeit mit Ihren Freunden, nehmen Sie ein Bad etc…
  • Adoptieren Sie einen guten Lebensstil, das ist die Grundlage für den Kampf gegen Stress: Essen Sie gesund (vermeiden Sie industrielle Lebensmittel, raffinierten Zucker, sodas), schlafen genug (7 pro Nacht Minimum), üben Sportregel mäßig, Verbot von Zigaretten, nicht Missbrauch Alkohol
  • Ändern Sie Ihre Einstellungen Nehmen Sie eine positive Denkweise (lernen, die helle Seite der Dinge zu sehen, zum Ausdruck der Dankbarkeit um Sie herum), die Verbesserung der Art und Weise Sie kommunizieren; Über dich reden, ihre Gefühle und nicht die anderen, stoppen Sie die “tu”, “Du solltest”, lernen, sich durch das “Ich”, “Ich brauche”, “Ich fühle” ausdrücken, werden Sie sehen, dass ihre Interaktionen mit anderen erleichtert werden und dies wird sicherlich vermeiden möglich confl Seine. Seien Sie nachsichtig mit sich selbst, können Sie nicht erreichen Perfektion zu allen Zeiten, tun Sie Ihr Bestes Dies ist das wichtigste.
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihre Umgebung zu verwalten: Erstellen Sie eine Liste ihrer Prioritäten, organisieren Sie Ihren Zeitplan, zu vermeiden Zaudern, in Verbindung mit dem gegenwärtigen Moment (konzentrieren sich auf das, was Sie tun im Moment T, aufhören, über die Vergangenheit oder die Zukunft)
  • Identifizieren Sie Ihre Ziele: finden Sie etwas, das Sie motiviert, konzentrieren Sie sich darauf und machen Sie alles, um es zu erreichen. Dies ermöglicht es Ihnen, sich zu konzentrieren und finden Sie ein Gleichgewicht in Ihrem Leben

Von Herbal Medicine 

Es wird traditionell in der chinesischen Medizin verwendet, um Energie zu stärken und dem Körper helfen, mit körperlichen und intellektuellen Müdigkeit zu bewältigen. Es ist eine Adaptogen Pflanze par excellence, ermöglicht es, den Organismus Ton, um den Widerstand gegen die verschiedenen Belastungen zu verbessern und die Konzentration und das Wohlbefinden im Allgemeinen zu erhöhen. Cure von 15 Tagen bis 1 Monat in Form von Kapseln oder Blasen, um vorzugsweise in den Morgen beim Frühstück genommen werden.

Die Rhodiola rosea kommt aus Sibirien, wo es traditionell für die Bewältigung von Stress und nervöse Müdigkeit verwendet wird. Es verbessert die intellektuelle Kapazität. Es ist besser geeignet für Menschen, die durch eine Arbeitsüberlastung oder einen neuen Job gestresst sind. Es hilft, für den Mangel an Schlaf im Zusammenhang mit Stress zu kompensieren. Vorsicht: keine bekannten Nebenwirkungen zu empfohlenen Dosierungen, aber Vorsicht ist nicht empfehlenswert bei schwangeren oder stillende Frauen, sowie bei Kindern.

Verwendet in der Behandlung von Nervosität und Angststörungen des Schlafes seit Jahrhunderten, hat Valerian officinalis beruhigt nervöse Spannung, Angst mit depressiven Tendenz, reduziert die Zeit des Einschlafens, verbessert die Qualität des Schlafes und verringert die nächtliche Agitation. Es ist die Pflanze der Menschen, die die eindringliche sorgen Kürbis.

Die Samen dieses afrikanischen Strauches enthalten 5-HTP (5-Hydroxytryptophan). 5-HTP ist ein direkter Vorläufer von Serotonin, ein zerebraler chemischer Bote, der “Gelassenheit” garantiert. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung Charakter, Angst und Schlaf. Die Griffonia ist eher für Situationen der Angst und Stimmungsstörungen mit Zucker cravings assoziiert indiziert. Kontraindikation: schwangere Frau, Laktat, epileptische Nebenwirkungen: mögliche Schläfrigkeit, leichte Magen-Darm-Erkrankungen Medikamenten Wechselwirkungen: Blocker und Antidepressiva

Traditionell für seine Glykoside Tugenden verwendet, und um Herzklopfen zu verringern, Hawthorn (Crataegus laevigata) wird angezeigt, wenn Tachykardien, Atmungs-oder Thorax-Unterdrückung, Kugeln in Die Kehle, das Herz Gefühl, das rennt oder stoppt, begleiten den Stress.

durch Aromatherapie

Lavendel ätherisches Öl *

  • Beruhigt Nerven
  • Entspannt die Muskeln
  • Das Nervensystem beruhigen
  • Reduziert die Erregung

* Geeignet für Kinder das ätherische Öl von kleinen Korn Orange

  • Kampf gegen Nervenzusammenbruch
  • Rebalanciert das Nervensystem
  • Beruhigende

Mandarin ätherisches Öl *

  • Balancing des Nervensystems
  • Beruhigend, entspannend
  • Fördert den Schlaf

* Kann bei Babys mit organischem Pflanzenöl verdünnt das ätherische Öl von Verbena CITRONNEE verwendet werden

  • Erleichtert das schlafen
  • Begrenzt Angst
  • Anti-depressiv
  • Beruhigen Sie die Ängste

Das ätherische Öl der edlen Kamille

  • Beruhigende
  • Angst Kontrolle

Das ätherische Öl von Ylang Ylang

  • Körperliche, psychische, psychologische und sexuelle Anti-Müdigkeit

  Durch regelmäßige körperliche Aktivität durch Massagen, die automassage durch Sitzungen der Sauna/Hammam, Bäder durchgeführte Entspannung: Spaziergang im Wald, Torrent, Meer… Durch Meditation durch Sitzungen der Musiktherapie, malen, schreiben

Messen Sie Ihren aktuellen Stresszustand:

Dank der Stress-Skala von Holmes und Rahe: Es wird verwendet, um die Höhe der Stress in Ihrem Leben zu berechnen und bestimmen die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Gesundheit im kommenden Jahr betroffen sein wird. Berücksichtigen Sie nur Ereignisse, die in den letzten 24 Monaten aufgetreten sind. Was ist Ihr Stresslevel? Descriptionwww.passeportsante.net bearbeiten Sie werden daher verstehen, dass Stress einen direkten Einfluss auf unser Leben sowohl auf der körperlichen und psychischen Ebenen haben kann. Es ist daher unerlässlich, zu lernen, wie man Sie verwaltet, damit wir ein besseres Gesamt Wesen erreichen können.   Quellen: Elaine N. MARIEB, Human Biology — Anatomy and Physiologie, eds. Aus dem gleichen, CHAP. 9 (das endokrine System). Hans SELYE, der Stress des Lebens-das Problem der Anpassung, http://www.thierrysouccar.com/Bien-Etre/Info/Stress-5-Plantes-efficaces-876 https://www.Plantes-et-Sante.fr/http://www.passeportsante.net/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *