Gesundheit

Der Bedarf an zuverlässigen und zeitnahen Gesundheitsinformationen ist von größter Bedeutung. Bei Soin et Nature fördern wir die Gesundheit und geben Ihnen die Mittel, um eine bessere Kontrolle und Verbesserung durch qualitativ hochwertige Artikel von Angehörigen der Gesundheitsberufe zu gewährleisten.

Herren sana in corpore sano

Eine gute Gesundheit ist eine wichtige Ressource, um ihre Lebensqualität zu steigern. Gesundheit beginnt mit Respekt vor sich selbst und Respekt vor dem eigenen Körper, einschließlich allem, was ihn nährt, und damit der Nahrung. Hat nicht Hippokrates gesagt: “Lass deine Nahrung deine einzige Medizin sein”?

Wir wissen jetzt, dass emotionaler Zustand und Ernährung, Neurobiologie und Appetit, Hormone und Mikrobiota, Gewicht und Emotionen… eng miteinander verbunden sind. Unser Körper und unser Kopf gehen somit eine Symbiose ein . Nicht umsonst wird der Bauch auch „zweites Gehirn“ genannt.

Die Gesundheit ist das wertvollste Gut, das wir besitzen. Viele Erkrankungen, ob schwerwiegend oder gutartig, chronisch oder neu auftretend, sind jedoch ebenso viele Geißeln der öffentlichen Gesundheit, dass es wichtig ist , sie zu verstehen. Was sind Krankheiten und wie entstehen sie? In diesem Gesundheitsabschnitt erhalten Sie die Werkzeuge, die Sie zur Beantwortung dieser Fragen benötigen.

Nehmen Sie einen gesunden Lebensstil an, um das Auftreten chronischer Krankheiten zu vermeiden

Die Förderung einer guten Gesundheit und eines gesunden Verhaltens in jedem Alter ist für die Vorbeugung oder Verzögerung des Ausbruchs chronischer Krankheiten unerlässlich .

Körperliche Aktivität, gesunde Ernährung, kein Alkoholmissbrauch, Verzicht auf Rauchen oder Tabakwaren sind Faktoren, die das Risiko für spätere chronische Erkrankungen verringern können. Diese Verhaltensweisen müssen von klein auf angenommen und ein Leben lang beibehalten werden.

Ein gesunder Lebensstil kann nicht nur das Auftreten chronischer Krankheiten verhindern, sondern auch das Auftreten anderer Pathologien wie Wechseljahre, Knochengesundheit, Herz-Kreislauf-System, Viruserkrankungen usw.

Die tägliche Anwendung gesunder und einfacher Maßnahmen wird auch eine Wirkung haben, nicht zuletzt auf die Prävention von Krebs, sondern auch auf die Verlängerung der Lebenserwartung .

Wie definierst du gute Gesundheit?

Nach der WHO- Definition ist ein guter Gesundheitszustand „ein vollständiger Zustand des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“.

Die Sorge um Gesundheit und Krankheiten ist ein häufiges Anliegen, das meistens umständlich, mäßig und vorübergehend ist. Aber es kommt manchmal vor, dass die Angst vor der Gesundheit trotz der unternommenen Versuche zur Bewältigung (Beruhigung, genaue Überwachung des Körpers und / oder Vermeidung von Situationen im Zusammenhang mit der gefürchteten Krankheit) übertrieben, anhaltend und pathologisch wird.

Zwischen einfachen und banalen Bedenken bezüglich des Gesundheitszustands und nachgewiesener Hypochondrie gilt es, unterschiedliche klinische Realitäten zu identifizieren, die, obwohl sie die diagnostischen Kriterien der großen internationalen Klassifikationen nicht gewissenhaft erfüllen, spürbare psychische Belastungen und / oder somatisches Risikoverhalten erzeugen .

récipient test pour la COVID-19
octobre rose
Schlaf
Schlaganfall
Scharlach
Cómo elegir el apósito adecuado según la herida
Wie wählt man das richtige Mittel gegen Läuse zum Schuljahresbeginn?
Welche Verbände zur Behandlung von Schwielen?
Orotate de magnésium
Wie man Toxoplasmose auf natürliche Weise verhindert
So wählen Sie latexfreie Kondome bei Allergien
CBD