Diesen Sommer bringen Sie die Sonne ins Haar

Schöne Brünette oder Naturblondine – der Gedanke, die Haarfarbe zu ändern, ist uns bestimmt schon einmal durch den Kopf gegangen. Doch dieser Wunsch kommt vor allem in den Sommermonaten auf. Denn gerade im Sommer finden viele Menschen, dass ihr Haar nicht hell genug ist. Wenn Sie sich nicht für eine drastische Veränderung entscheiden oder eine aggressive Blondierung riskieren wollen, hilft nur eine natürliche Aufhellung Ihrer Mähne Wenn Sie es schaffen wollen, die Sonne in Ihr Haar zu bringen, ohne eine teure Balayage durchführen zu müssen, sollten Sie unsere Tipps befolgen.

Das Haar natürlich aufhellen

Es gibt natürliche Produkte, die Ihr Haar schonend aufhellen können, ohne es zu schädigen. Die Sonnenstrahlen verstärken nach der Anwendung die Wirkung der Produkte und sorgen so für wunderschöne, subtile und sonnenverwöhnte Reflexe. Erstens: Apfelessig: Wenn das Haar unter Lichtmangel leidet, empfiehlt es sich, Essig zu verwenden. Mit Essig kann man lichtscheues Haar nach und nach aufhellen. Das geht ganz einfach, indem Sie Ihr Haar mit einer Lösung aus Apfelessig spülen. Tatsächlich werden Sie bei regelmäßiger Anwendung dieser Spülmethode eine allmähliche Aufhellung Ihres Haares feststellen können. Tatsächlich können Sie auch Zitronensaft verwenden. Die Zitronensäure im Zitronensaft lässt selbst stumpfes Haar wie von Zauberhand aufleuchten. Zweitens ist die Mischung aus Honig und Zimt ebenfalls eine perfekte Kombi, wenn Sie Ihr Haar zum Leuchten bringen wollen. In der Praxis wird das Haar durch Wasserstoffperoxidaufgehellt. Dieses wird aktiviert, wenn es mit Zimt kombiniert wird. Daher empfehlen wir, regelmäßig eine Maske aus Honig und Zimt zu verwenden. Schließlich ist die Kamille ihrerseits eine Pflanze, die für ihre aufhellenden Eigenschaften bekannt ist. Wenn Sie Ihr Haar beispielsweise nach dem Shampoonieren mit Kamillentee spülen und es anschließend natürlich in der Sonne trocknen lassen, erhalten Sie ein atemberaubendes Ergebnis!

Die richtigen Produkte für sonnenblondes Haar

Wenn wir unser Blond auf natürliche Weise aufpeppen und seine goldenen Reflexe auffrischen wollen, können wir jedoch auch auf Kosmetikprodukte zurückgreifen, die allerdings von hoher Qualität sind. Die Okara Light lichtaktivierende Pflege Strähnen von René Furterer bringt gesträhntes Haar zum Leuchten, indem sie die Reliefs, Nuancen und Kontraste hervorhebt. Das Leave-in-Spray enthält Honig, um das Stumpfwerden der Strähnen zu bekämpfen, sowie Okara-Extrakt, um das Haar in der Tiefe zu reparieren. Das Haar ist sofort entwirrt, glänzend, aufgehellt und weich. Der Balsam aus der gleichen Serie ist ebenfalls ein Muss für goldenes Haar. Okara Blond Baume Activateur de Lumière ist eine Pflege mit fruchtig-süßen Noten, die die blonden Reflexe hervorhebt. Außerdem werden die Strähnen sanft geglättet und hervorgehoben. Dieses strahlende Ritual ist zweifellos ein Must-have im Badezimmer für blondes Haar. Kloranes Camomille Vinaigre de rinçage ist eine Formel, die mit aufhellendem Kamillenextrakt und Essig angereichert ist. Diese Pflege wurde speziell für naturblondes bis kastanienbraunes oder gesträhntes, gefärbtes oder gebleichtes Haar entwickelt. Sie können es pur oder verdünnt anwenden, um Ihrem Haar wieder Glanz, Vitalität und Leuchtkraft zu verleihen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.