Wie wählt man das richtige Mittel gegen Läuse zum Schuljahresbeginn?

Wie wählt man das richtige Mittel gegen Läuse zum Schuljahresbeginn?

Die Rückkehr der Klassen ist oft gleichbedeutend mit der Ankunft von Läusen in den Haaren unserer Kinder. Denken Sie nur daran, wir erleben bereits ein Phantomjucken. Es ist mehr als dringend erforderlich, den schnellsten Weg zu finden, um diese Invasion vor dem großen Tag zu verhindern . Doch die Realität sieht ganz anders aus, es fehlen die vorbeugenden Mittel, um diese Tierchen zu meiden. Nur eine gute kurative Behandlung bleibt wirksam, um es loszuwerden. Es stellt sich also die Frage: Welches Mittel gegen Läuse soll man wählen? Einige Antworten werden in den folgenden Absätzen angeboten.

Warum kommt Prävention nicht in Betracht?

Die Vorbeugung gegen Läuse ist leider wirkungslos. Diese werden einfach per Kontakt übermittelt . Dies kann auf dem Spielplatz, im Klassenzimmer oder
sogar in der Mensa sehr schnell passieren .

Darüber hinaus wirken auf dem Markt erhältliche präventive Produkte gegen Läuse nur kurzfristig. Sie verschwenden nicht nur Ihre Zeit, sondern auch Ihr Geld für Produkte, die
nur die Frist verzögern. Der beste Weg, Läuse auszurotten, besteht daher darin, geduldig zu sein und auf die Invasion zu warten. Danach muss eine geeignete Behandlung ausgewählt werden, die ab dem ersten
Tag ihres Erscheinens angewendet wird. Normalerweise sind die kleinen Tiere nach 3 bis 7 Tagen Behandlung endgültig weg.

Welche Behandlung gegen Läuse soll ich wählen?

Vor allem sollten Sie wissen, dass die Wundermittel, die alle Läuse und Nissen in einer einzigen und ersten Anwendung abtöten, im Reich der Fantasie liegen. Diese Art von Produkt bleibt bei abwesenden Abonnenten, nur eine regelmäßige Pflege kann Parasiten loswerden.

Die wenigen unten aufgeführten Lösungen erfordern alle zwischen 3 bis 7 Tage kontinuierlicher Anwendung für eine optimale Eradikation .

Natürliche Alternativen:

Heutzutage wenden sich Eltern immer mehr natürlichen Methoden zur Entfernung von Läusen zu. Es ist in den allermeisten Fällen risikolos, aber auf Dauer nicht sehr effektiv.
Sie können sie jedoch verwenden, um die Ausrottung dieser Schädlinge zu optimieren .

Dies kann helfen, Läuse und Nissen leicht loszuwerden. Wie macht man ? Machen Sie einfach eine Maske auf den Haaren Ihres Kindes und massieren Sie die Kopfhaut sanft. Sobald das Öl gut auf jede Strähne aufgetragen ist, muss eine Folie oder eine Badekappe über den Kopf gezogen werden, damit die Luft nicht eindringen kann. Das Ergebnis: Die Insekten und ihre Eier ersticken 1 Stunde (und einige) nach der Anwendung. Nach dieser Zeit müssen Sie nur noch shampoonieren und die Rückstände mit einem Anti-Läuse- Kamm entfernen .

Hinweis: Sie können Kokosöl durch Olivenöl ersetzen, wenn Sie es haben.

Das Backpulver ist dafür bekannt, Nissen zu entfernen. Darüber hinaus ist seine Verwendung sehr einfach. Es reicht aus, es direkt auf dem Schädel zu verteilen und die Kopfhaut einige Minuten lang zu massieren und anschließend abzuspülen. Achten Sie natürlich darauf, dass die Augen der Kleinen gut geschlossen sind, damit das Pulver nicht in sie eindringen kann. Übrigens, wenn Sie sich Sorgen machen, können Sie das Backpulver auch in heißem Wasser auflösen . Tauchen Sie in diesem Fall den Läusekamm in die Mischung und führen Sie ihn über die Strähnen. Zögern Sie nicht, es so oft wie möglich in der Mischung einzuweichen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Hinweis: Das Backpulver löst die Nissen sehr leicht. Es wird jedoch weniger wirksam gegen Läuse sein, die an den Haaren haften.

Ätherisches Teebaumöl gilt als Antiseptikum der Wahl. Es ist auch ein hochwertiges Anti-Läuse . Auf der Verwendungsseite müssen Sie einen Teelöffel des Produkts mit vier Esslöffeln Olivenöl mischen. Anschließend die Mischung einfach direkt auf die Kopfhaut auftragen und kurz einreiben. Führen Sie nach 10 bis 15 Minuten Wartezeit den Läusekamm über die Strähnen und shampoonieren Sie sie sofort.

Achtung: Teebaumöl enthält potenziell Allergene. Es ist auch bei Kindern unter 7 Jahren kontraindiziert.

Wirksame Produkte auf dem Markt:

Heutzutage gibt es viele Qualitätsprodukte, die Läuse und Nissen schnell und effektiv loswerden können. Hier sind einige, aber Vorsicht, es wird empfohlen, dass
Sie sich vor der Anwendung an Ihren Arzt wenden. Da Kinder zerbrechlicher sind, ist es besser zu verhindern als zu heilen.

  • Das Pouxit Flash-Spray:

Das Pouxit Flash-Spray ist Teil der Pouxit-Reihe . Es fällt in die Kategorie der besten auf dem Markt vertriebenen Läuse, da es Parasiten schnell abtötet und sanft zur Kopfhaut ist. Wie funktioniert es ? Es erstickt Läuse und Nissen, indem es ihre Atmungs- und Ausscheidungsöffnungen blockiert. Zudem ist die Anwendung denkbar einfach: Sie sprühen das Produkt direkt auf die Haare des Kindes. Sie warten ca. 5 Minuten und spülen ab. Alle Anweisungen und Empfehlungen sind zur sicheren Verwendung auf der Verpackung angegeben.

Hinweis: Behandlung gegen Läuse und Nissen für Erwachsene und Kinder ab 6 Monaten.

  • Paranix Extra Strong 5 Minuten:

Als Teil der Paranix-Reihe ist Paranix Extra Strength 5 Minuten Anti-Läuse-Lotion eine hochwertige Behandlung, die auch eine schützende Wirkung hat, da sie vor einem möglichen erneuten Befall schützt. Es ist sanft zur Kopfhaut und wird wie eine normale Lotion verwendet. Einfach auf das Haar des Kindes auftragen, 5 Minuten warten (daher der Name), dann nach dieser Zeit gut ausspülen.

Hinweis: Behandlung gegen Läuse und Nissen, geeignet für Kinder ab 6 Monaten.

Kleine Empfehlungen

Wie oben erwähnt, sind Läuse übertragen durch den Kontakt. Dies lässt sich jedoch in der Schule bei täglichen Gruppenaktivitäten nur schwer vermeiden . Das Beste, was wir tun können, um den Schaden zu minimieren, ist , die Haare Ihrer Kinder zuerst so kurz wie möglich zu machen. Dann ist es wichtig, unseren Kindern einzuimpften, um den Austausch von Gegenständen zu vermeiden, die in direktem Kontakt mit den Haaren waren. Typische Beispiele sind Gummibänder, Schals oder sogar Mützen. Diese können in der Tat tragen nits und Läuse.

In der Liste der Artikel, die Läuse und Nissen speichern können, gibt es auch Kissen und Bettwäsche . Während der gesamten Anti-Läuse-Behandlung ist es daher unbedingt erforderlich, sie in einem Raum zu isolieren und in einen oder mehrere luftdichte Beutel zu verpacken. Diese Insekten können nicht länger als 12 Stunden von ihren Wirten entfernt leben und werden schnell erstickt. Machen Sie dasselbe für Kleidung wie Pullover und Handschuhe, die beim Tragen nahe am Haar liegen. Nach einigen Tagen können Sie sie dann bei 60° waschen, um eventuelle Schädlingsrückstände zu entfernen.

Darüber hinaus ist es immer wichtig, vor der Verwendung der oben empfohlenen Produkte den Rat eines Fachmanns einzuholen . In der Tat können einige von ihnen Allergene enthalten, insbesondere für die Kleinen (3 bis 4 Jahre). Zögern Sie nicht, alle Fragen zu stellen, die Sie für den optimalen Einsatz von Anti-Läusen-Mitteln und das Erzielen optimaler Ergebnisse stören.

Leave a Reply

Your email address will not be published.