Welches Nahrungsergänzungsmittel in Apotheken für einen flachen Magen wählen?

Nahrungsergänzungsmittel in Apotheken für einen flachen Magen wählen

Was ist der effektive und schnelle Weg, um Gewicht auf dem Magen zu verlieren?

Immer mehr von uns stellen diese Frage. Leider gibt es keine geheime Formel für die Verbrennung von Bauchfett in Tagen.

Das eine und das wahre Geheimnis?

Es ist ein gesunder Lebensstil gepaart mit guten Essgewohnheiten. In der Tat erfordert ein flacher Bauch – und ihn für immer zu behalten – langfristige Arbeit. Darüber hinaus kennt jeder bereits die richtige Technik, nachdem er sie im Fernsehen gehört oder gesehen hat: “eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität”.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, Gewichtsverlust Ergänzungen zu nehmen. Während diese Nahrungsergänzungsmittel nicht direkt auf das im Magen gespeicherte Fett wirken, verbessern sie die Körperfunktionen, die mit der Gewichtszunahme oder -abnahme verbunden sind. Insbesondere Verdauung, Darmtransit und Kalorienverbrennung. Lassen Sie sich auch von Ihrem Apotheker beraten, um die geeigneten Nahrungsergänzungsmittel auszuwählen!

Was ist der effektive und schnelle Weg, um Gewicht auf dem Magen zu verlieren?

Immer mehr von uns stellen diese Frage. Leider gibt es keine geheime Formel für die Verbrennung von Bauchfett in Tagen.

Das eine und das wahre Geheimnis?

Es ist ein gesunder Lebensstil gepaart mit guten Essgewohnheiten. In der Tat erfordert ein flacher Bauch – und ihn für immer zu behalten – langfristige Arbeit. Darüber hinaus kennt jeder bereits die richtige Technik, nachdem er sie im Fernsehen gehört oder gesehen hat: “eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität”.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, Gewichtsverlust Ergänzungen zu nehmen. Während diese Nahrungsergänzungsmittel nicht direkt auf das im Magen gespeicherte Fett wirken, verbessern sie die Körperfunktionen, die mit der Gewichtszunahme oder -abnahme verbunden sind. Insbesondere Verdauung, Darmtransit und Kalorienverbrennung. Lassen Sie sich auch von Ihrem Apotheker beraten, um die geeigneten Nahrungsergänzungsmittel auszuwählen!

Ernährungsberatung für einen guten Bauchgurt

Das Verringern des Fettgewebes im Bereich vom Bauch bis zu den Ausbuchtungen ist eine schwierige Aufgabe, aber nicht unmöglich. Dies erfordert eine radikale Änderung der Gewohnheiten, nämlich: gesund essen und aktiv sein, um Kalorien zu verbrennen. Offensichtlich ist dies für die meisten Menschen leichter gesagt als getan. Mit diesen wenigen Tipps können Sie jedoch loslegen.

  • Wählen Sie Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs auf Ihrem Teller: frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse. Ideal mit Fisch oder Geflügel für die Proteine, Aminosäuren, Vitamine und Mineralien, die sie liefern.
  • Lesen Sie die Etiketten der Lebensmittel, die Sie kaufen, sorgfältig durch. Wenn Sie sich die Zeit und Sorgfalt nehmen, die Liste der Zutaten und ihre Nährwerte zu lesen, können Sie kluge Entscheidungen treffen. Durch die Bevorzugung von Zubereitungen mit einem oder wenigen Zutaten (oft nahrhafter) und durch die Vermeidung von mit Zucker, Salz und Fett gesättigten Produkten.
  • Begrenzen Sie zuckerhaltige Getränke wie Soda, Energy Drinks, kalorienreiche Kaffeegetränke und einige Fruchtsäfte. Gleiches gilt für frittierte Lebensmittel und Fastfoods, die mit gesättigten Fettsäuren, raffiniertem Zucker, verarbeiteten Kohlenhydraten und Salz beladen sind. Wenn sie den Spitznamen “Junk Food” tragen, dann deshalb, weil sie viele leere Kalorien enthalten! Das Verbot dieser Lebensmittel aus Ihrem Ernährungsplan hilft Ihnen dabei, Bauchfett abzubauen und ein ausgeglichenes Gewicht zu halten.
  • Verzichten Sie ganz auf Alkohol oder reduzieren Sie zumindest Ihren Konsum so weit wie möglich. Zusätzlich zur Vermeidung unnötiger Kalorien – Bier, Wein und Spirituosen sind mit ihnen beladen – verringert es im Allgemeinen das Risiko, an Herzkrankheiten und Diabetes zu erkranken.

Bewegen Sie sich, verbrennen Sie Ihre Kalorien und ruhen Sie sich aus!

Körperliche Übungen sind ein unbestreitbarer Verbündeter im Abnehmen und in der Fitness. Dies gilt umso mehr, wenn es darum geht, Bauchfett abzubauen. Das wäre zwar ideal, aber es ist nicht unbedingt erforderlich, eine Trainingsroutine zu haben, die Sie unbedingt befolgen müssen. Auf der anderen Seite ist das Ziel, sich zu bewegen, den gesamten Körper zu trainieren, um überschüssiges gespeichertes Fett zu verbrennen.

Finden Sie einen Weg, körperliche Aktivität zu einem Teil Ihres Alltags zu machen. Weil alle Anstrengungen zählen. Gartenarbeit, Hausarbeit, kurze Spaziergänge, Treppensteigen statt Aufzug … So viele Möglichkeiten, sich selbst auszugeben! Und sobald Ihr Bauchfett abfällt, bauen Sie Muskeln auf! Krafttraining hilft Ihnen dann, zusätzliche Pfunde zu verlieren. Je mehr Muskelmasse Sie haben, desto mehr Kalorien verbrennen Sie im Laufe des Tages, auch wenn Sie sich ausruhen.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Achten Sie auf Ihren Schlaf. Nicht genug Schlaf zu bekommen ist der beste Weg, um von Stress überwältigt zu werden… und an Gewicht zuzunehmen. Ein Drittel der Menschen, die weniger als fünf Stunden pro Nacht schlafen, nimmt laut einer Studie eher zu. Um die Auswirkungen von Müdigkeit und Stress auf Ihre Body-Mass-Kurve zu begrenzen, aber auch um einen wirklich erholsamen Schlaf zu genießen, sollten Sie nachts sieben bis acht Stunden schlafen.

Nahrungsergänzungsmittel, um Ihren Bauch zu glätten

Konjugierte Linolsäure oder CLA wird als ultimative Nahrungsergänzung für flachen Magen bezeichnet. Aus gutem Grund scheint diese Fettsäure aus der Omega-6-Familie den Gewichtsverlust zu erleichtern. Zum einen durch Schrumpfen der Fettzellen; und andererseits durch Begrenzung der Umwandlung von gespeicherten Kalorien in Fett. Dies ist der Stimulation des Enzyms zu verdanken, das Adipositas metabolisiert, um es leichter zugänglich zu machen und daher zu mobilisieren, wenn der Körper zusätzliche Energie benötigt. Nach mehreren Angaben hätte die Einnahme von CLA die Fülle des Bauches nach nur wenigen Wochen sichtbar und signifikant verringert.

Sie können auch auf pflanzliche oder medizinische Ergänzungsmittel wetten, die Faserquellen sind. Ballaststoffe fördern bekanntlich auf verschiedene Weise die Ausdünnung des Bauches: Sie verlängern die Sättigungsdauer, reduzieren den Appetit, verbessern die Verdauung und die Darmgesundheit. Sie verringern auch die Absorption von Toxinen und schlechten Fetten und verlangsamen die Aufnahme von Kohlenhydraten. So viele Aktionen, die zur Gewichtsreduktion und Regulierung beitragen.

Schließlich hat die Omega-3-Supplementierung positive Auswirkungen auf die Verringerung des Übergewichts des Abdomens gezeigt. Insbesondere dank der entzündungshemmenden Wirkung von Adiponectin. Sie sollten wissen, dass der Überfluss an viszeralem Fett die Funktionen dieses Hormons verändert, das teilweise für die Zerstörung von Fett verantwortlich ist. Laut einer Studie hat sich gezeigt, dass Fischöl, das einen extrem hohen Omega-3-Gehalt aufweist, Adiponectin wirksam reaktiviert. Daher entfernt das Hinzufügen zusätzlicher Omega-3-Quellen zur Diät selektiv viszerales Fett.

Selbstverständlich müssen Nahrungsergänzungsmittel, obwohl sie in Apotheken und Drogerien rezeptfrei verkauft werden, einen bestimmten Bedarf decken. Es wird dringend davon abgeraten, es ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen. Hauptsächlich wegen der möglichen Wechselwirkungen zwischen den Wirkstoffen, aber auch mit den Medikamenten (wenn Sie in Behandlung sind). Was Sie gefährdet. Bevor Sie eine Nahrungsergänzung in Ihren Ernährungsplan für einen flachen Magen aufnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Apotheker!

Leave a Reply

Your email address will not be published.