Wie bewahren Sie Ihre Haut und passen Ihre Schönheitsroutine im Winter an?

So bewahren Sie Ihre Haut und passen Ihre Beauty-Routine im Winter an

Das war’s, der Winter hat eingesetzt und bringt seinen ersten Frost. Um der kalten Jahreszeit zu trotzen, gibt es natürlich die dicke Bettdecke, den Holzofen, die gefütterten Mäntel und die heiße Schokolade mit Marshmallow. Jeder hat seine eigenen kleinen Gewohnheiten, um sich aufzuwärmen. Aber reicht es wirklich? Denn eines vergessen wir gerne, sobald das Quecksilber sinkt: Es ist , die Pflegeroutine an die extreme Kälte anzupassen .

Mehr als zu den anderen Jahreszeiten benötigt die Haut jedoch im Winter eine besondere Pflege um gesund zu bleiben und ihre Rolle als Schutzhülle gegen fallende Temperaturen weiterhin richtig zu erfüllen . Vor allem mit ein paar einfachen Gesten können wir trotz Grau und Kälte weiterhin eine strahlende Mine und einen strahlenden Teint zeigen .

Warum Ihre Beauty-Routine an die Wintersaison anpassen?

Die gute Laune ist bekanntlich nicht das einzige Opfer des Winterklimas und seines grauen Himmels. Sobald das Thermometer weniger als 10 ° anzeigt, kämpft unsere Haut so hart darum , den Körper auf der richtigen Temperatur zu halten , nicht ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen: stumpfer Teint, Spannungsgefühle, Rötungen und Erfrierungen … Aus gutem Grund die Haut reguliert die Körperwärme durch Verengung der Blutgefäße . Durch dieses Manöver wird jedoch die Talgproduktion , die für die Hydratation der Haut unerlässlich ist , erheblich reduziert . Und zu allem Überfluss der Thermoschock in Kombination mit der Trockenheit der Luft durch die Heizungwird das Phänomen der Austrocknung der Epidermis verstärken .

Ziel des speziellen Winterpflegerituals ist es daher , der Haut wieder ausreichend Feuchtigkeit zuzuführen .

Vermeiden Sie das Austrocknen der Haut im Winter

Die erste Regel lautet: Vermeiden Sie eine Überhitzung Ihrer Wohnung oder Ihres Arbeitsplatzes, wenn Sie bereits ausreichend warme und bedeckende Kleidung tragen . Dies verlangsamt die Hauttrockenheit und spart zusätzlich Stromkosten!

Ganz allgemein sind gute Essgewohnheiten – eine gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und ausreichend Wasser – auch im Sommer und Winter der Schlüssel zur Vorbeugung von Hauttrockenheit .

Für das Wohlfühl-Ritual selbst soll Sie unsere „Hautpflege“-Auswahl für den Winter begeistern!

Trixera Nutrition von Avene :

Diese Serie wurde speziell für die ganze Familie entwickelt und wirkt gleichzeitig auf Trockenheit an der Oberfläche und in der Tiefe . Bestehend aus zwei Reinigungsbehandlungen , um sanft zu beginnen Trink Routine , sowie einen Balsam für empfindliche und sehr trockene Haut , diese Avène Hautpflege – Serie auch eine bietet Milch mit einer sofortigen pflegende Wirkung. Genug, um die Haut zu entlasten und die Hautbarriere zu stärken !

Atoderm von Bioderma :

Es ist auch eine komplette Reihe von Gesichts- und Körperbehandlungen, die für trockene, sogar atopische Haut geeignet sind. Diese spezielle Pflegeroutine enthält unter anderem ein hypoallergenes Duschgel , um empfindliche Haut sanft zu reinigen und gleichzeitig Spannungsgefühle und Irritationen zu lindern . Seine ultra-nährende Creme spendet der Haut 24 Stunden lang Feuchtigkeit und sein feuchtigkeitsspendender Lippenstift pflegt und beruhigt rissige Lippen . Eine Reihe von Behandlungen, um Ihre Haut zu verwöhnen und die durch die extreme Kälte verursachten Beschwerden zu begrenzen.

SVR-Topialyse :

Schließlich entfaltet diese hautpflegende und reinigende Pflegeserie eine zauberhafte Wirkung auf trockener, sehr trockener bis atopischer Haut von Jung und Alt. Ohne Kompromisse garantiert es eine verstärkte Anti-Juckreiz-Wirkung , ein Maximum an Komfort und Toleranz Topialyse Palpebral Creme zum Beispiel ist eine beruhigende Creme, die speziell für atopische Haut entwickelt wurde. Sofortige Wirkung zur Beruhigung trockener und gereizter Augenlider . “ Mit Topialyse wird die Linderung trockener Haut wieder zum Genussmoment! 

Leave a Reply

Your email address will not be published.