Die Piloselle und die Legende vom Falken mit dem durchdringenden Blick

Die Piloselle und die Legende vom Falken mit dem durchdringenden Blick

Eine Legende besagt, dass sich ein Falke von Mäuseohrsaft ernährt , um sein Sehvermögen zu verbessern. Hierakon , in dem wir den lateinischen Namen der Piloselle erraten; Hieracium , war bereits der griechische Name für mehrere Chicoraceae, enthält aber auch Hierax , „Falke“. Der Pilosella wurde daher der Name Hieracium gegeben , „ohne dass irgendjemand eine andere Erklärung als volkstümliche Legenden sieht “.

Eine kleine Geschichte

Die Wahl des Falken ist vielleicht nicht so trivial, da wir wissen, wie sehr dieser Vogel einen durchdringenden Anblick hat. All dies hat uns kurz mit der Antike verbunden, aber zu dieser fernen Zeit war die Piloselle keine Frage; es wird von keinem der alten antiken Autoren erwähnt. Erst im 12. Jahrhundert begegnen wir ihr zum ersten Mal; aufgezeichnet von der Hand dieser großen Dame, die Hildegard war . Sie gibt ihm dann den Namen Musore.

Hildegarde erklärt uns, dass die Piloselle es ermöglicht, die im Körper angesammelten schlechten Säfte zu reduzieren . Zweifellos bezieht es sich auf die harntreibende und reinigende Wirkung des Habichtskrauts, das Chloride, Harnstoff und andere Giftstoffe aus dem Körper treibt.

Schon der Name der Piloselle stammt aus dem späten Mittelalter und rührt von der Tatsache her, dass die Piloselle, wie Gaspard Bauhin (1560-1624) betont, reichlich behaart ist. Es wird im Hortus sanitatis von 1485 sowie im Herbarius von 1536 beschrieben.

Im Jahr 1554 schrieb Matthiole , dass „Ärzte gelernt haben, dass es ein Heilmittel gegen Ruhr und Metrorrhagie darstellt. In leicht herbem Wein mazeriert, bewirkt er außerdem den Verschluss innerer und äußerer Wunden: Er ist eine große Hilfe bei Gallenerbrechen, Blutspucken, Darmentzündungen, Darmbrüchen und allen Frakturen, insbesondere des Schädels. Es fehlt nicht einmal an Ärzten, besonders an zeitgenössischen, die es bei Leber- und Milzleiden und bei beginnender Wassersucht empfehlen. Es wird Getränken bei inneren Wunden und Pflastern und Wundsalben sinnvoll zugesetzt, da es nicht nur frische Wunden, sondern auch hartnäckige Geschwüre heilt.“

Was sind die wichtigsten pharmakologischen Eigenschaften von Piloselle?

Nierentätigkeit:

  • Bakteriostatische Eigenschaften:

Ende der 1940er Jahre durchgeführte In-vitro- Tests zeigten, dass freies Umbelliferon eine bakteriostatische Aktivität ausübt . Dieses Cumarin ist in der Lage, Bakterienkolonien wie Brucella ( abortus und melitensi ) sowie vor allem Salmonella typhimurium , aber auch Staphylococcus aureus und Escherichia coli zu hemmen . Isotein 4′-O-β-D-Glucopyranosid, ein Flavonoid, isoliert aus dem methanolischen Extrakt der oberirdischen Teile von Hieracium pilosella , hemmt das Wachstum von Pseudomonas aeruginosa. Diese Aktivität wird insbesondere durch das Vorhandensein von Säure-Phenolen verstärkt, die antibakteriell wirken .

  • Entgiftende und aquatische Eigenschaften:

Diese traditionell anerkannte Aktivität wäre mit dem Vorhandensein von Flavonoiden verbunden, die die Ausscheidung von Harnstoff, Harnsäure und Chloriden fördern . Die harntreibende Wirkung des Mausohr-Habichtskrauts hängt auch mit seinem Reichtum an Inulin zusammen. Diese Verbindung, eine Mischung aus Polysacchariden und Oligosacchariden, die aus Fructosepolymeren besteht, die in einer an diese Kette gebundenen α-D-Glucose enden, ist ein Fructan, das den osmotischen Druck auf der Ebene des Nierenglomerulus erhöht. Diese Wirkung führt zu einer stärkeren Ausscheidung des von letzterem gefilterten Wassers und bewirkt daher eine harntreibende Wirkung , die auch zur Linderung von Entzündungen der Harnwege beiträgt .

  • Aktivität zur glomerulären Filtration:

Habichtskraut erhöht die Vasodilatation des Nierenparenchyms und verbessert dadurch die glomeruläre Filtrationsrate.

Hepatodigestive Aktivität:

  • Choleretische und hypocholesterinämische Eigenschaften:

Umbelliferon übt auch eine choleretische Aktivität ohne gallentreibende Wirkung aus. Die Wirkung von mit Umbelliferon assoziierten Säure-Phenolen auf die Qualität der Galle erklärt die anti-hypocholesterinämische Wirkung des Mausohrs. Es hat auch eine spasmolytische Aktivität auf der Ebene des Schließmuskels von Oddi.

  • Darmeigenschaften:

Diese Wirkung ist in der Tat auf die adstringierenden Eigenschaften seiner Tannine zurückzuführen, die Piloselle übt eine antidiarrhoische und darmheilende Wirkung aus .

Antioxidative, entzündungshemmende und antiproliferative Eigenschaften:

Im Allgemeinen haben polyphenolische Verbindungen, wie sie im Habichtskraut enthalten sind, antioxidative, entzündungshemmende und kardioprotektive Eigenschaften sowie antimikrobielle, antimutagene und antiproliferative Eigenschaften gezeigt . Eine signifikante antioxidative Aktivität wurde für Chlorogensäure, Apigenin-7-O-Glucosid und Umbelliferon bestätigt, die in Mausohr enthalten sind.

Studien aus dem Jahr 2011 berichteten über die antioxidative Wirkung eines neuen Flavonoids, das aus Hieracium pilosella isoliert wurde (Isoetin 4′-O-β-D-Glucopyranosid). Neben einer starken Aktivität zum Einfangen freier Radikale zeigte diese Verbindung eine signifikante antiproliferative Wirkung gegen eine Kolonkarzinom-Zelllinie.

Gibt es Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung von Piloselle?

Kontraindikationen:

  • Im Falle der Anwendung von Piloselle während der Schwangerschaft oder Stillzeit wird letztendlich ein ärztliches Gutachten empfohlen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung:

  • Um eine Erhöhung der Urinmenge zu gewährleisten, ist während der Behandlung eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr erforderlich.
  • Im Zusammenhang mit der Verwendung der Piloselle in der Selbstmedikation sollte bei einer Verschlechterung der Symptome während der Anwendung der Pflanze ein Arzt oder eine qualifizierte medizinische Fachkraft konsultiert werden. Ebenso erfordert das Auftreten von Fieber, Dysurie, Krämpfen oder Blut im Urin eine ärztliche Beratung.
  • Verwenden Sie Pilosella, eine harntreibende Pflanze, nicht während eines Anfalls von Nierenkoliken. Die Anlage kann unmittelbar nach der Krise genutzt werden.
  • Habichtskraut ist nicht geeignet zur Behandlung einer möglichen Flüssigkeitsretention aufgrund von Nierenversagen oder Herzinsuffizienz. Das Auftreten von Ödemen erfordert eine ärztliche Beratung.

Wie ist Piloselle einzunehmen und in welcher Dosierung?

Trockenform:

Flüssige Form:

Medizinische bibliographische Quellen und klinische Studien :

 

Clementine. M.
Verfasser wissenschaftlicher Artikel
Naturheilkundler – Aromatherapeut / Kräuterkundler – Phytotherapeut
Berater für klinische Phyto-Aromatherapie und Ethnomedecine

Leave a Reply

Your email address will not be published.