Wie man mit Andropause umgeht

andropause
Merci de partager cet article sur
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Andropause oder altersbedingter androgenes Defizit (DALA) werden als alle physiologischen und psychologischen Symptome definiert, die mit der Senkung der Androgenwerte beim alternden Menschen einhergehen können. Sie würde insbesondere im Alter von 45 Jahren mit 65 Jahren auftreten und würde weniger brutal auftreten als die Menopause bei Frauen.

Was ist die Andropause

Die Andropause betrifft nicht alle Männer. Außerdem markiert es nicht das Ende der Fruchtbarkeit. Darüber hinaus ist der Hormonerschwund beim Menschen teilweise, allmählich und unbeständig

Physiopathologie

Die Andropause beginnt unter anderem mit einer Abnahme der Leydigian-Sekretion (Leydig-Hodenzellen), was zu einem Rückgang des freien Testosterons (erhöhtes SHBG) und einer Abnahme des Gesamttestosterons führt. Folge: Anstieg der Gonadotropine (LHRH).

  • Verringerung der Spermatogenese

  • verminderte Fruchtbarkeit

Die Andropause-Empfindlichkeit hängt mit dem Insulinstoffwechsel, der vollständigen endokrinen Achse (Hypophyse, Hypothalamus, Schilddrüse, Nebennieren) zusammen, aber auch mit der Fähigkeit des Neurotransmitters (Serotonin, Melatonin, Dopamin, Noradrenalin, Adrenalin…)

Der klinische Ausdruck der Andropause

Das Auftreten der Andropause erfolgt schrittweise und weist keine physischen Zeugen auf, im Gegensatz zu der Frau, deren physische Kontrolle in der Menopause Ist Amenrrhoe (das Fehlen von Regeln).

Dennoch die Diagnose Andropause, abgesehen von einer Blutstärke, wird durch die Hinzufügung der folgenden subjektiven Symptome bezeugt: emotionale Instabilität, verminderte Muskelkraft, verminderte Kraft, verminderte Belastungsresistenz, verminderte Reaktionsgeschwindigkeit, erhöhte Fettablagerung um den Bauch, Schlafstörungen, chronische Schmerzen, verminderte Libido, erektile Dysfunktion, verminderte Knochenresistenz und auch allgemeine Gesundheitliche Folgen wie Osteoporose und ein weiteres Gefäßrisiko Er ist hoch.

Risikofaktoren

Diese Faktoren wurden mit einem niedrigeren Testosteronspiegel in Verbindung gebracht.

  • Übermäßiger Alkohol- und Cannabiskonsum.
  • Ein Übergewicht. Ein Anstieg des Body-Mass-Index um 4 oder 5 Punkte würde einer 10-jährigen Alterung im Vergleich zum Rückgang des Testosterons entsprechen.
  • Abdominale Fettleibigkeit. Sie entspricht einem Taillenumfang von mehr als 94 cm beim Menschen.
  • Diabetes und metabolisches Syndrom.
  • Blutfettspiegel, einschließlich Cholesterin, außerhalb der normalen Werte.
  • Eine chronische Krankheit.
  • Leberprobleme.
  • Chronischer Stress.
  • Die Einnahme bestimmter Medikamente, wie Antipsychotika, bestimmte Antiepileptika und Betäubungsmittel

Prävention der Andropause

    • Eine diversifizierte Lipidzufuhr, die reich an essentiellen Fettsäuren wie lange Ketten-Polynaturen (Arachidsäure, Eicosapentaensäure und Docosahexansäure) ist.
    • Proteine: Der Bedarf an Protein ist 1gr Protein pro Kilogramm Körpergewicht.
    • Mikronährstoffe: Der Bedarf an Mikronährstoffen: reich an Mineralien (Calcium, Magnesium), Selen, Zink, leben A, leben K, Vitamine der Gruppe B sind wichtig.
    • Eine Flüssigkeitszufuhr in der Größenordnung von 2 Litern, von denen mindestens 0,7 l in Form von Getränken erforderlich sind.
    • Vermeiden Sie sehr süße Lebensmittel
    • Der Verzehr von Nüssen, Haselnüssen, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten mit hohem Magnesiumgehalt, Olivenöl, Sojabohnen, Trockenfrüchten, Gemüse, Obst und die Begrenzung der tierischen Fette muss erhöht werden.

Fütterung

Der Ernährungszustand ist einer der wesentlichen Faktoren, um die schnelle Installation der Andropause sowohl auf die Menge der Zufuhr (36 kcal/kg) als auch auf die Qualität gekennzeichnet durch:

Hygienisch keit

Vermeiden Sie Oxidationsmittel wie Tabak und Alkohol

Die Wiederherstellung eines idealen Gewichts wird eine Regulierung der 5 Aromatase ermöglichen, und die Ausübung einer mäßigen und regelmäßigen körperlichen Bewegung wird sich sowohl auf die psychischen als auch auf die physischen Parameter günstig auswirken.

Biologische Bilanz der Andropause

Testosteron

Die Blutdosierung von Testosteron und seinen Derivaten ist die charakteristischste Kontrollleuchte für eine Andropause.

  • Teststeinämie: N = 4 bis 9 μg/l: der Mindestwert beträgt 4, unabhängig vom Alter
  • Freies Testosteron: Mindestgehalt 1,3 μg /L oder sogar 0,7, aber die Normalität ist je nach Labor unterschiedlich

Diese Dosierungen sind jedoch sehr empfindlich, und ihre Interpretation ist manchmal schwierig.

LH oder LHRH

Durch den Bluttest von GonadotrophinES LHRH oder LH kann der Ursprung eines Hypo-Testosteronspiegels ermittelt werden:

  • Hypo Testosteron + erhöhter LH weisen eine Hoden-Erkrankung auf. Die zusätzliche Behandlung kann in Betracht gezogen werden
  • Hypo-Testosteronspiegel + LH normal oder abgesenkt kann eine Erkrankung der hypothalamo-hypophysischen Achse übersetzen. Eine Dosierung von Prolactin ist erforderlich

Normaler LH-Wert = 1,7 bis 7,7 μg/l. Bei Andropause liegt der LH bei 5,6 bis 13,6 μg/l.

Andere Hormone

Andere Hormone wie Wachstumshormone, DHEA (Dihydroepiandrodikone), Melatonin… sind im freien Fall

Wie man mit Andropause umgeht

Die Behandlung von Andropause ist in erster Linie eine Hormonbehandlung mit Testosteron. Die Nebenwirkungen der Hormonbehandlung beschränken sich jedoch auf Patienten mit bestätigten klinischen und biologischen Symptomen.

Im Falle von Kontraindikationen zur Hormontherapie, die Bekämpfung der Ätiologie der Problematik und die Verwendung von symptomatischen Heilmitteln wird es möglich, über diese schwierige Zeit zu gehen.

In jedem Fall muss die Behandlung durch eine vorbeugende Ernährung, eine Verbesserung der Entgiftung des Körpers und den Zusatz von Antioxidantien ergänzt werden

Hormontherapie: Testosteron

Intramuskuläre Injektionen (ca. 1 pro Monat, erstattet von der Sozialversicherung), auch erstattete Tabletten oder Gel (auf die Haut aufzutragen) nicht erstattet. Aber weitere Präsentationen zum Einnehmen oder in selbstklebender Hautmarke (oder Pflaster), die bereits in den USA auf dem Markt sind, dürften demnächst veröffentlicht werden.

Warnhinweis: Behandlung nach Informationen des Patienten über das Risiko von Prostatakarzinom (30% der Probanden in diesem Alter) zu erwägen. Deshalb sind vor der Behandlung eine PSA-Dosierung und eine Rektal-Haptik unerlässlich.

Die Hormontherapie hat eine nachgewiesene, aber nicht zwingende Wirksamkeit bei Knochendichte und physischer, psychischer und sexueller Asthenie.

HCG

Eine andere Hormonbehandlung, basierend auf Choriongonadotropen, ist möglich, wenn der Testosteronspiegel noch normal, aber etwas niedriger ist. Diese stimulieren die Hoden, um mehr Testosteron zu produzieren.

Andropause mit Nahrungsergänzungsmitteln behandeln

  • Androlistica®

    Androlistica® ist ein Nahrungsergänzungsmittel für Andropause, das aus spezifischen Fettsäuren, Phytosterinen, OMEGA 3 Meeresfischen, Provitaminen, Mineralien und Antioxidantien besteht

    Seine ausgewählten Phytosterine, Provitamine, Mineralien und Antioxidantien natürlicher Herkunft wurden alle untersucht, um ihr Interesse am Schutz des Organismus vor vorzeitiger Alterung zu belegen. Sie tragen zum Harnhaushalt und zur Unversehrtheit der Prostatazellen bei.

    Extrakte aus Oignionen und Yam stehen der Oxidation der Phytosterine entgegen, die zur Sicherung der Zellmembranen beitragen, und tragen zur guten Umwandlung von Sterolen in Steroide bei, deren Hauptausdruck beim Menschen Testosteron ist.

    Gebrauchstipps: 2 bis 3 Kapseln pro Tag während einer Mahlzeit, 3 Wochen im Monat

Wie Andropause durch Homöopathie zu verbessern

Sabal serrulata

Schmerzhafte Erektion oder Ejakulation, Keine Libido; mit Nervenreizbarkeit, Rückenschmerzen durch Koitus verursacht, Hoden hochgezogen, zurückgezogen

Sabal serrulata komponierte Tabletten, Granulate oder Lösung zum Einnehmen: 3 Körner 3/Tag oder 10 Tropfen 3/Tag

Heilmittel gegen Andropause durch Phytotherapie

Die Verwendung von Pflanzen, die als Vorläufer wichtiger Hormone wie Testosteron, Melatonin, DHEA dienen, kann darüber hinaus physiologische Reduktionen im Zusammenhang mit Andropause kompensieren.

Zu vermeidene Pflanzen

Achten Sie jedoch auf östrogene Pflanzen wie Hopfen (Humulus lupulus), Salbei (Salvia officinalis) oder Ginseng (Panax Ginseng).

In jedem Fall

Glycine max (Soja)

Seine Auswirkungen sind vielfältig:

  • Stabilität der Knochendichte bei beiden Geschlechtern nach 50 Jahren.
  • Vorführung einer cholesterinsenkenden Wirkung als Vorläufer von Stickstoffmonoxid (der mächtigste bekannte Vasodilatator)
  • Verlangsamung des Anstiegs der PSA bei Prostatakrebs und Vorbeugung von Prostatakrebs.
  • Nierenschutz bei Diabetikern und Verbesserung der kognitiven Funktionen (in einer Gruppe, die Äquol aus Demidzin herstellen kann) in Gegenwart von fähigen Darmbakterien.

“Tribule terrestre” (Tribulus terrestris)

Spezifische Pflanze auch als Malteserkreuz, die besonders interessant erscheint, da sie den Testosteronspiegel erhöht würde

Antioxidative Pflanzen

Rosmarinus, Lycopin der Tomate, in Kombination mit Organismus Entgiftungspflanzen wieChrysantellum americanum oder anderen großen Polychresten wie Carduus marianus.

  • Pycogenol, das aus Traubenkernen oder Kiefernrinde gewonnen wird, ist auch ein sehr starkes Antioxidans, das bei der Behandlung von Andropause interessant ist.

Je nach Störung

Stimulierende Pflanze

Der mit Magnesium verbundene Eleuterococcus senticosus wird gegen emotionale Instabilität, verminderte Muskelkraft, verminderte Belastungsfestigkeit und verminderte Reaktionsgeschwindigkeit ebenfalls eine Verbesserung der Situation ermöglichen.

Schlafstörungen

Tilia Tomentosa und eleutherococcus senticosus

Erektile Dysfunktion

Die Verminderte Libido und erektile Dysfunktion werden daher durch die Verwendung von Sabal serrulata, Selenium, Zink und VitB sinnvoll kompensiert.

Bekämpfung der Andropause durch Gemmotherapie

Knospen von Sequoia (Sequoia gigantea): Sequoia gigantea bourgeons MG 1DH wird bei Nebennierenmangel angezeigt. Es ist eine ausgezeichnete Anti-Fälschung der Wand Mann. Es ist auch bei Osteoporose angezeigt.

Dosierung: Nehmen Sie 50 Tropfen in etwas Wasser morgens und abends vor oder nach den Mahlzeiten.

Apotheken-Tipp: Wann zum Arzt?

Vor jeder Behandlung mit Testosteron oder DHEA, um zu überprüfen, ob keine Risiken und/oder Kontraindikationen zur Behandlung vorliegen. Bei klinischen Andropause-Symptomen bei einem jungen Mann

Testosteron

Die Blutdosierung von Testosteron und seinen Derivaten ist somit die charakteristischste Kontrollleuchte für eine Andropause.

Die Wiederherstellung eines idealen Gewichts wird letztlich eine Regulierung der 5 Aromatase ermöglichen, und die Ausübung einer mäßigen und regelmäßigen körperlichen Übung wird sich sowohl auf die psychischen als auch auf die physischen Parameter günstig auswirken.

Emmanuel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *